Ähnliche Veranstaltungen

Junge_mit_Frosch.jpg

Wild & Weihnacht

Zum Heidhof 25, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Traditioneller Weihnachtsmarkt am Heidhof

Wild und Weihnacht auf dem Heidhof. Foto: RVR
Foto: RVR

Am Sonntag, den 16. Dezember 2018 öffnet am Heidhof in Bottrop-Kirchhellen der Weihnachtsmarkt seine Pforten. Unter dem Motto „Wild & Weihnachten“ veranstalten die Förster des Regionalverbandes Ruhr in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr einen traditionellen Weihnachtsmarkt.

Gemäß dem Motto „Wild & Weihnacht“ können an der Wildkammer Spezialitäten vom Rot- und Schwarzwild erworben werden. Neben Keule, Rücken und Gulasch gibt es auch Salami, Schinken und Leberwurst. Verkauft wird solange der Vorrat reicht. Es empfiehlt sich, nicht zu spät zu kommen, da der Andrang erfahrungsgemäß groß ist.

Frische Weihnachtsbäume, überwiegend Nordmanntannen, warten auf den Verkauf. Eingenetzt kosten sie 17 Euro pro laufenden Meter.

Auf dem Handwerkermarkt bieten zahlreiche Aussteller selbstgemachte Weihnachtsdekorationen. Zum Verkauf stehen ebenfalls verschiedene Holzprodukte wie Pilze, Schalen oder Weihnachtssterne.

Unser Imker vom Heidhof hat Honig, Marmeladen aus Wildfrüchten und Kräuterprodukte im Programm. Für Verpflegung ist gesorgt. Mit Wildgulaschsuppe, belegten Broten, Waffeln, Kuchen, Glühwein sowie weiteren warmen und kalten Getränken können sich die Besucher stärken. Die Grillakademie Bochum wird mit Wildgrillwürstchen und pulled-pork Burgern.

Außerdem haben die RVR-Förster wieder ein buntes Begleitprogramm für Groß und Klein auf die Beine gestellt: Ein Falkner führt seine Greifvögel vor. Motorsägen Carving–Kunstschnitzen, Ponyreiten und Kutschfahrten stehen auf dem Programm. Oldtimerschlepper sind zu bewundern und bei gutem Wetter auch im Einsatz. Die kleinen Besucher erwarten Mal-, Spiel- und Bastelaktionen. Die rollende Waldschule stellt die Tiere des Waldes vor.



Anreise mit dem Auto:

Am Heidhof selber kann nicht geparkt werden. Es steht aber der große Parkplatz an der Zeche Prosper V am „Alten Postweg“ zur Verfügung. Von dort werden die Besucher mit einem Shuttlebus abgeholt und direkt zum Heidhof gebracht. Das Ticket kostet für Erwachsene 1 Euro (Kinder und Jugendliche kostenfrei). Die eingenetzten Weihnachtsbäume werden ebenfalls dorthin transportiert und zum Abholen verwahrt.

Download: