Ähnliche Veranstaltungen

Foto: JJAVA/Fotolia

40. Internationales Montan-Fechtturnier

NOCH BIS Montag, 21.05.2018

Krefelder Straße 86, 47226 Duisburg
Foto: Eintracht Duisburg 1848/Gorray

Unter dem Motto "Stahl trifft Feuer" kämpfen beim 40. Internationalen Montan-Turnier in Duisburg-Rheinhausen über 350 Fechterinnen und Fechter auf der Planche um den Sieg. Bei dem dreitägigen traditionellen Abschlusswettkampf der Saison werden bis zum Pfingstmontag in allen Altersklassen insgesamt mehr als 1.500 Gefechte absolviert. Am Start ist die gesamte Florettfamilie von den Schülern über die B-/A-Jugend und die Junioren bis hin zu den Aktiven und den Senioren. Einige Teilnehmer greifen in ihrem Wettbewerb außerdem zum Degen. Bei der Jubiläumsauflage wird auch wieder ein Team-Wettbewerb ausgerichtet. Dabei stehen sich bei den männlichen und weiblichen Junioren sowie erstmals bei der A-Jugend Florett-Mannschaften aus dem In- und Ausland gegenüber.

Gemeldet haben wieder zahlreiche Fechtsportler aus den Benelux-Staaten und aus Osteuropa. Zu den regelmäßigen Teilnehmern gehören außerdem US-Amerikaner, Engländer, Schotten, Iren, Franzosen, Italiener, Schweizer und Türken. Für viele von ihnen geht es auch um wertvolle Ranglistenpunkte, denn das Duisburger Montan-Turnier ist in mehreren europäischen Ländern als offizielles Punkteturnier anerkannt. Am Rande der Planche stehen übrigens fachkundige Scouts, die den Zuschauern den Fechtsport näher bringen und über Regeln und Kampftaktik informieren.

Link zur Veranstaltung