Ähnliche Veranstaltungen

Foto: JJAVA/Fotolia

Drei-Länder-Meisterschaft U23 im Straßenradrennen

Sonntag, 17.06.2018
11.30 Uhr

Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede
Foto: RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen

Als Höhepunkt seines 50-jährigen Vereinsjubiläums richtet der Rad-Sport-Verein Unna 1968 gemeinsam mit dem KreisSportBund Unna die neuartige Drei-Länder-Meisterschaft in der Altersklasse U23 im Straßenradrennen aus. Der Bund Deutscher Radfahrer ermittelt erstmals in einem gemeinsamen Rennen mit den Fachverbänden aus Luxemburg und der Schweiz die jeweiligen nationalen Nachwuchsmeister. Das daraus resultierende größere Starterfeld soll die Attraktivität des Rennens steigern und den Teilnehmern die Gelegenheit geben, sich mit internationaler Konkurrenz im direkten Vergleich und auf hohem Niveau in der gleichen Altersklasse zu messen. So sollen die jungen Radsportler auch an die veränderten taktischen Gegebenheiten und die stärkeren Belastungen in entscheidenden Einzel-Spitzenwettkämpfen herangeführt werden.

Um die Meistertitel kämpfen rund 240 talentierte Nachwuchsfahrer, die außerdem einen Gesamtsieger unter sich ausmachen. Zu den Teilnehmern gehören Europa- und Landesmeister der U23 sowie die Aufsteiger aus der Juniorenklasse U19. Einige von ihnen sind bereits Mitglieder in Profiteams und werden mit großer Wahrscheinlichkeit künftig auch bei der Tour de France mitfahren oder an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio teilnehmen. Start und Ziel der vom Regionalverband Ruhr geförderten Drei-Länder-Meisterschaft 2018 befinden sich am Haus Opherdicke in Holzwickede. Der 10,6 Kilometer lange Rundkurs führt von dort ins Ruhrtal, wo auf einer Flachetappe über vier Kilometer Tempo gemacht werden kann. Die Strecke verläuft anschließend über Fröndenberg-Altendorf zu einem lang gezogenen Anstieg, der 900 Meter vor dem Ziel bis zu 8% Steigung aufweist. Die Fahrer absolvieren 16 Runden, also insgesamt 169,6 Kilometer.

Rund um das Haus Opherdicke veranstalten der KSB Unna und der RSV Unna, der sich mit der Organisation und Durchführung von 25 Weltcup-Rennen, der populären Profi-Nacht von Unna und mehrerer Deutscher Meisterschaften einen Namen gemacht hat, außerdem noch ein Jedermann-Rennen, eine Fahrradmesse und ein vielseitiges kulturelles Rahmenprogramm.

Link zur Veranstaltung