Nachrichten aus der Wirtschaft

Wittener Gründer erhalten Nachwuchspreis für interaktives Märchen

Donnerstag, 06. Dezember 2018

Düsseldorf/Witten (idr). Spieleentwickler aus Witten haben beim 15. Deutschen Entwicklerpreis überzeugt. Katharina Kühn und Sonja Hawranke von Golden Orb wurden gestern Abend (5. Dezember) in Düsseldorf mit dem Blue Byte Nachwuchspreis ausgezeichnet. Die Gründer haben "Aschenputtel: Ein interaktives Märchen" entwickelt.

Der Deutsche Entwicklerpreis wurde in insgesamt 19 Kategorien vergeben. Hinter der Ehrung der erfolgreichsten und kreativsten deutschsprachigen Entwickler und Publisher stehen u.a. das Land NRW, die Filmstiftung NRW, die Stadt Köln, Ubisoft Blue Byte und der Verband der deutschen Games Branche.

Weitere Informationen und alle Gewinner unter deutscherentwicklerpreis.de

Pressekontakt: Film- und Medienstiftung NRW, Ada Riemenschneider, Telefon: 0211/93050-24, E-Mail: presse@filmstiftung.de